Praxisbeispiel auf dem Fahrradportal des Nationalen Radverkehrsplans

Das Deutsche Institut für Urbanistik (DIFU) in Berlin betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Fahrradportal als Internetangebot zur Unterstützung des Nationalen Radverkehrsplans der Bundesregierung. Da der Bedarf nach umweltfreundlichen Fortbewegungs- und Transportmitteln steigt, ist das DIFU der Meinung, dass unser innovatives Projekt nachahmenswert ist. Seit Oktober 2018 wird Rädchen für alle(s) daher als Praxisbeispiel für eine besonders gelungene Maßnahmen der Radverkehrsförderung auf dieser Online-Plattform vorgestellt. Wir freuen uns!
https://nationaler-radverkehrsplan.de/de/praxis/raedchen-fuer-alles

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.